Weiterbildung

Berater*in werden

Wo finde ich gute Beratungsweiterbildungen?

Die Mitgliedsverbände der DGfB arbeiten mit zahlreichen Weiterbildungsinstituten zusammen, die gute Qualifizierungen für professionelle Berater*innen ausbilden.
Voraussetzung für die Teilnahme ist in der Regel der Abschluss eines einschlägigen Studiengangs und eine gewisse Berufserfahrung.

Dabei findet sich eine bunte Vielfalt an Qualifizierungsangeboten für die unterschiedlichsten Beratungsschwerpunkte und eine große Auswahl unterschiedlicher Verfahren und Methoden, unter denen Sie je nach Interesse auswählen können. Die Weiterbildungen unter dem Dach der DGfB sind in der Regel berufsbegleitend angelegt und vermitteln alle persönlichen, sozialen und fachlichen und methodischen Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Ausübung dieses verantwortungsvollen und vielseitigen Berufs erforderlich sind.

Welche Weiterbildungsangebote genügen den hohen Weiterbildungsstandards der DGfB?

Mit ihren Weiterbildungsstandards, den Essentials einer Weiterbildung Beratung/Counseling formuliert die DGfB hohe Anforderungen an die Weiterbildung professioneller Berater*innen. Im Lauf der Jahre haben verschiedene Mitgliedsverbände ihre Beratungsqualifizierungen an die DGfB-Standards angepasst. Diese Beratungsweiterbildungen werden in der Synopse der Beratungsweiterbildungen öffentlich dargestellt.

 

titelbild: Ferenc Horvath (unsplash.com)

Bei der Beratung online legen Sie besonderen Wert auf Vertraulichkeit und Datenschutz?

Nutzen Sie als DGfB-Berater*in die TÜV-zertifizierte Plattform ELVI zu besonders günstigen Konditionen!

Datenschutz-Einstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.